DXF Export im Web-GIS verfügbar

DXF Export im Web-GIS verfügbar

DXF Export

Neu können im Web-GIS in manchen Themen Ausschnitte der Inhalte in das DXF Format exportiert werden. Falls der DXF-Export im jeweiligen Thema aktiv ist, erscheint rechts neben den Druck- und Export-Icons ein DXF Icon. Danach muss der Haftungsausschluss akzeptiert werden. Siehe Abbildung unten:

DXF Export Haftungsausschluss

Im zweiten Schritt muss der Symbolisierungsmassstab gewählt werden. Dieser steuert Textgrössen, Strichstärken und die Auswahl der Objekte. Die Daten selber bleiben in Originalkoordinaten (CH1903 LV03, meterbasiert) und werden nicht skaliert. Siehe Screenshot unten. Schliesslich wählen Sie ob Sie die Daten speichern oder direkt öffnen möchten. Exportiert wird der im Web-GIS aktuell sichtbare Kartenausschnitt.

DXF Export Auswahl Symbolisierungsmassstab

Bitte beachten Sie, dass der DXF Export optimiert wurde für den Export des Leitungskatasters und des Werkplans Abwasser. Bei anderen Themen kann es vorkommen, dass die Symbolisierung noch mangelhaft ist, da nicht alle Symbolisierungsoptionen des GIS vollumfänglich im DXF-Format abgebildet werden können. Ein Geo405 normierter Export ist in Arbeit und steht noch nicht zur Verfügung. Ebenso müssen die Daten der amtlichen Vermessung aus rechnungstechnischen Gründen noch separat bestellt werden. Der DXF Download, ausgenommen der Daten der amtlichen Vermessung, steht kostenfrei zur Verfügung, untersteht aber bei manchen Themen einer Flächenbeschränkung (z.b. 0.5 km2).

Für Feedback bezüglich des DXF-Exports benutzen Sie bitte das Kontaktformular auf der Startseite des GIS Uster.

Artikelaktionen
abgelegt unter: , , ,
Sitemap AGB Impressum